Was ist Craniosacral Therapie?

Die Craniosacral Therapie ist eine Körperarbeit, bei der mit grösster Sorgfalt, Achtsamkeit und Wertfreiheit der Persönlichkeit der Klientin begegnet wird. Die Craniosacral Praktizierenden unterstützen mit sanften Handgriffen, welche eine Eigenregulierung des Körpers einleiten, die Klientin auf dem Weg zur Selbstheilung. Die Gesundheit im Menschen wird unterstützt und Ressourcen werden gestärkt, so dass positive Veränderungen stattfinden können. Diese Behandlungsform kann bei Menschen jeden Alters (vom Neugeborenen bis hin zum betagten Menschen) angewendet werden, sogar wenn diese in sehr schmerzvollem oder gebrechlichem Zustand sind. (von https://www.craniosuisse.ch)

 

Wie wirkt die Behnadlung?

Die Biodynamische Craniosacral Therapie fördert die Selbstregulation und unterstützt das Immunsystem. In der Behandlung lasse ich mich vom innewohnenden Heilungsplan (die Intelligenz des Körpers der KlientInnen und die Selbstheilungskraft) leiten. Das Nervensystem kann sich beruhigen. Das Abschalten vom ‚aktiven‘ Alltag, ermöglicht Entspannung und Ruhe, die Voraussetzungen für die Genesung sind.

Die Absicht ist, aus der anfänglichen Anspannung ein Wohlgefühl im Körper zu erleben und durch den Beschwerden hindurch schauen zu können. Während der Behandlung entsteht mehr Raum für das Beschwerden und die Spannung kann sich lösen.

Diese Therapie ist empfohlen zur Begleitung ärztlich betreuter Beschwerden, als Unterstützung in belastenden Lebenssituationen und Allgemein zum Wohlsein und Kraftschöpfen. Die Behandlungen wirken sowohl auf das Nervensystem, als auch auf einzelne Körperteile an denen man Beschwerden hat. Es ist eine ganzheitliche Arbeit.

en_USEnglish
en_USEnglish